Hier ist, warum Bitcoin trotz Bitcoin Revival wahrnehmbarer Schwäche auf $8.400 ansteigen kann

Das massive Aufwärtsmomentum von Bitcoin, das zum ersten Mal entstand, als BTC von seinen kürzlich festgelegten Tiefstständen von $6.400 abprallte, zeigt erste Anzeichen eines Schwankens, da die Käufer nicht in der Lage waren, das Momentum aufrechtzuerhalten, da die Bären den Verkaufsdruck verstärken.

Es ist wichtig zu beachten, dass ein technischer Indikator ein Anzeichen dafür ist, dass BTC in naher Zukunft bis auf $8.400 klettern könnte, aber Analysten bleiben immer noch skeptisch, dass der anhaltende Abwärtstrend so gut wie beendet ist.

Bitcoin fährt Bitcoin Revival nach der jüngsten Rallye weiter nach unten

Zum Zeitpunkt der Erstellung Bitcoin Revival dieses Berichts handelt Bitcoin geringfügig abwärts bei seinem aktuellen Preis von $7.175, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von fast $7.600 markiert, die auf dem Höhepunkt der jüngsten Entlastungserholung festgelegt wurden, als BTC die $6.400-Marke erreicht hatte.

Der steile Rücklauf der BTC von ihren Höchstständen innerhalb der Rallye deutet auf eine gewisse grundlegende Schwäche der Haussiers hin und könnte ein Zeichen dafür sein, dass diese jüngste Erholung einfach nur ein toter Katzensprung war, dem eine Verlängerung des anhaltenden Abwärtstrends folgen wird, in dem sich der gesamte Krypto-Markt gefangen hat.

Trotzdem ist noch nicht alle Hoffnung verloren. Josh Olszewicz, ein beliebter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter, erklärte in einem kürzlich erschienenen Tweet, dass die Ichimoku-Wolken von Bitcoin derzeit eine zinsbullische „C-Clamp“-Formation ausdrücken, die auf die Möglichkeit hinweist, dass die BTC bald bis auf $8.400 steigen wird.

„1D $BTC: stilhaben diese c-Klemme. res conf 7.9-8.4“, erklärte er, während er auf die unten abgebildete Grafik zeigte.

Analyst: BTC immer noch bärisch, bis die Bullen ihn über den Schlüsselwiederstand drücken

Sollte sich diese C-Clamp-Formation tatsächlich in einer zinsbullischen Bewegung auflösen, könnte dies die Kryptowährung durch eine wichtige Widerstandsstufe treiben, die das Einzige ist, was BTC daran hindert, seinen anhaltenden Abwärtstrend fest in die Vergangenheit zu verlagern.

Teddy, ein weiterer beliebter Cryptocurrency-Analyst auf Twitter, sprach in einem kürzlich erschienenen Tweet über dieses Widerstandsniveau und wies auf eine Grafik hin, die zeigt, dass der höhere Zeitrahmen-Widerstand, der derzeit um $7.900 besteht.

Bitcoin Revival Ordner

„#BITCOIN | $BTC“ Beruhigungspille und rauszoomen. Kontrolliere Deine Fomo, ja kürzere Zeiträume sehen vielversprechend aus – aber vergiss nicht, dass längere TF der König sind. Bis wöchentlich gibt uns eine majestätische schließen über blauen AKA früheren Unterstützung jetzt Widerstand, krank bleiben skeptisch und nur Kopfhaut“, stellte er fest.

Wie Bitcoin auf sein kurzfristiges Widerstandsniveau und seine sich derzeit entwickelnde zinsbullische technische Formation reagiert, könnte einen signifikanten Einblick geben, wo die Krypto-Trends bis 2020 hingehen.