Kann Europa als Blockchain-Kraftpaket aufsteigen?

Als die Entwickler von Ethereums entschieden, wo sie sich niederlassen möchten, entschieden sie sich für Europa und nicht für das Silicon Valley.

Die Lösung besteht wahrscheinlich aus zwei Prinzipien

Dieser Akt im Jahr 2015 schuf einen Cluster in Zug, da andere Unternehmen und Entwickler mit der ersten organischen Konzentration seit dem Silicon Valley nahe beieinander sein wollten, um sich in die Bitcoin Evolution Krypto-Blockchain des Mainstreams zu entwickeln.

Fünf Jahre später ist ein Konflikt zwischen alten Gesetzen und neuer Technologie eine sich entwickelnde Geschichte in einem Generationswechsel, der die Welt wahrscheinlich für das nächste halbe Jahrhundert prägen wird.

Das ist eine sehr lange Zeit, die Sie sagen können, aber wenn wir sehen, wie die Zeit vergeht, können wir uns hoffentlich glücklich schätzen, wenn wir zurückblicken, als ob heute der Film gefallen würde, in dem er gedreht wurde.

Denn hoffentlich wird bis 2060 statistisch gesehen noch jemand um die 30 sein, eine Welt, die so weit weg zu sein scheint und für viele der derzeit Herrschenden nicht ganz ihre Sorge ist.

Bis hierher einen Höhepunkt zu erreichen ist töricht, aber ziele auf die Sterne und lande auf dem Mond, wie sie hoffentlich sagen.

Darüber hinaus sind die 1950er bis 2020 wohl das Zeitalter des Internets mit dem Beginn bei IBM und seiner heutigen Stagnation.

Das fällt auch mit der Herrschaft von Königin Elisabeth der Zweiten zusammen, der Oma, die noch lebt, aber in einem bestimmten Alter, in dem „leben“ eine andere Bedeutung hat.

Auf diese Weise können wir eine neue Ära von den 1990er bis 2060, die Ära der digitalen Revolution und den Beginn des Weltraumzeitalters, einordnen.

Bitcoin

Die Wiederbelebung Europas

Es kann kaum eine dringlichere oder politisch schwierigere Angelegenheit geben als eine neue Verfassung für Europa.

Denn die Abwesenheit Europas von der Weltbühne hat in der Regel zu rückläufigen Kräften geführt, die das Vakuum füllen.

Der Fall Roms ist heute als das dunkle Zeitalter bekannt. Auch der Untergang des Heiligen Römischen Reiches endete nicht so gut.

Der Grund ist wahrscheinlich einfach. Es gibt Größenvorteile und Größenunterschiede. Ein Individuum kann zum Beispiel nicht leicht mit einer gut organisierten Gruppe konkurrieren, aber eine gut organisierte Gruppe kann mit einer Entität konkurrieren, die so groß geworden ist, dass Informationen mit der Geschwindigkeit von Wochen, Monaten oder sogar Jahren übertragen werden.

Jede Entscheidung, die auf lokaler Ebene getroffen werden kann, sollte auf lokaler Ebene getroffen werden, und die Entscheidungen sollten von den am stärksten betroffenen Personen getroffen werden, oder je lokaler eine Entscheidung, desto besser.

Was ist lokal? Die Polizeistation, die Feuerwache, das Krankenhaus, die Schule, die Kirche, die Bibliothek, hoffentlich das Museum, der Nachbarschaftsplatz, der Park und dann alle Einwohner und Unternehmen in dieser Nachbarschaft.

Der Zoll ist auch sehr lokal und deshalb ist es nicht klar, warum das Gesetz nicht sein sollte. Warum sollte zum Beispiel eine Nachbarschaft nicht die Freiheit haben, Alkohol zu verbieten oder tatsächlich Marjuana zuzulassen?

Logistik ist die Antwort, die Schwierigkeit der Strafverfolgung, wie Sie dieses erlaubte Marihuana in einer Nachbarschaft überprüfen, ist verboten, ein anderes zu betreten, in dem es verboten ist.

Wie macht es Deutschland, wenn man bedenkt, dass es Nachbarn von Amsterdam ist und es keine Grenze zwischen ihnen gibt? In der Tat, wie kann etwas durchgesetzt werden, außer durch Geldstrafen oder die Inhaftierung der Gefangenen?

Wenn das Nachteile hat, welche Nachteile haben dann die Alternativen, bei denen Entscheidungen zwei, drei oder sogar zehn Grad von der lokalen Ebene getrennt getroffen werden?

Woher weiß zum Beispiel eine relativ kleine Anzahl von Menschen, dass ein Krankenhaus in einem bestimmten Viertel schön ist, eine Feuerwehr besser? Und was noch wichtiger ist, wie lange würde es dauern, bis sie wissen, dass ihre großartigen Entwürfe für das Land angesichts der vielen Nachbarschaften zu künstlich und zu ärgerlich für die Einheimischen sein könnten, um sich zu ändern.